Ägypten - Ein stressfreier und warmer Urlaub im Winter...

 

...So habe ich es mir vorgestellt. Oft hört man, dass jemand mal wieder einen entspannten Urlaub in Ägypten verbracht hat. Schöne Hotelanlagen, traumhafte Strände und eine besondere Gastfreundschaft wird mit diesen Angeboten verbunden. In diesem Beitrag berichtet Marc Fredrich von seinen Erfahrungen eines Urlaubes in Ägypten.

Als wir im November 2019 mit OnurAir angereist sind, muss ich sagen, dass dies die schlechteste Airline war, bei der ich bisher mitgeflogen bin. Die Beinfreiheit war mit ca. 70cm miserabel, aber vielleicht bin ich auch nur den Luxus unserer Königsklasse gewohnt. Angekommen in Ägypten hatten wir die Wahl: zu dem Schalter von dem Veranstalter zu gehen um das Visum zu beantragen oder es direkt bei der „Bank“ machen zu lassen (10€ günstiger). Natürlich nahmen wir den günstigeren Weg. Nach Ausfüllung eines Formulars sind wir durch mehrere Kontrollen durch zum Shuttle-Bus. Dieser hat uns bequem zu unserem Hotel in Sahl Hasheesh chauffiert.

Am späten Abend checkten wir ohne Probleme in unser Hotel ein, das Albatros Citadel Resort. Der erste Blick über dieses Hotel war mächtig. Dieses Hotel sah am Anfang ziemlich groß aus. Ich hoffte, dass diese Sichtweise im Laufe des Urlaubs verschwinden würde, das tat sie aber nicht. Das Hotel ist wunderschön, jedoch nicht für Gäste geeignet, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Weite und lange Wege, unzählige Treppen und keine Aufzüge. Ich habe von vielen gehört, dass es Schwierigkeiten mit dem Essen geben kann, weshalb ich so gut wie alles vermieden habe, was mit Leitungswasser in Berührung gekommen sein konnte (z.B. Salat).

Hotel Reymar

10 Tage ab 293,55 € p.P. 309,00 €

5% Frühbucher bis 31.12.

Wenn Sie nach Kairo möchten, zur Hauptstadt Ägyptens, dann planen Sie am besten 10-12 Stunden alleine für die Fahrt ein.

Als wir einen Ausflug nach Hurghada machten, wurde uns ein Trick von einem Einheimischen gezeigt, der uns liebevoll warnen wollte. Dieser Trick geht wie folgt: das 2-Euro-Stück sieht fast identisch aus wie die Ägyptischen Pfund. Jemand macht seine Hand auf mit dem Ägyptischen Pfund, die aussehen wie 2 Euro Stücke. Dann fragt dieser, ob wir wechseln könnten in einen 10 Euro Schein, weil die Bank keine Münzen annimmt. Wenn man nicht genau hinsieht, dann hat man sich schnell verguckt und man verliert sein Geld und übrig bleibt das Ägyptische Pfund. Glücklicherweise gab es davon allerdings niemanden, der es bei uns versucht hatte. Angekommen in Hurghada fühlte man sich gleich wie an einem anderen Ort. Man konnte dort wunderbar und lecker an der Promenade essen oder einfach nur mit einem Getränk verweilen, mit einem wunderbarem Blick auf den Yacht-Hafen.

 

Reisebericht Ägypten

Am Strand waren schon viele der guten Liegen gleich Morgens reserviert – Der frühe Vogel fängt den Wurm, hieß es. Urlauber, die am Strand entspannen möchten und direkt vom Strand ins Meer möchten, sind bei diesem Hotel nicht gut bedient. Es gibt eine Steinplatte im Meer, also konnte man nur mit Badeschuhen baden gehen. Die andere Möglichkeit war über eine Leiter ins Wasser.

Für Urlauber, die es lieben zu tauchen oder schnorcheln, ist dieses Hotel wunderbar. Das Hausriff ist wunderschön und vielfältig - viele bunte Fische schwimmen um Sie herum und machen es zu einem ganz besonderem Erlebnis. Wir hatten durchgehend schöne ca. 30 Grad und der Himmel war strahlend blau, einfach herrlich. Das Meer hatte auch eine angenehme Temperatur, sodass man lange im Meer verweilen konnte um die Fische zu beobachten. Mit dem All Inklusive waren wir bestens versorgt und mussten uns keine Gedanken um das Essen und Trinken machen.

Kann ich den Urlaub empfehlen?

Jain. Uns wurde dieses Hotel empfohlen, jedoch würde ich persönlich es nicht wieder besuchen, dafür ist es mir zu weitläufig, Essen ist moderat, auf Hygiene wurde nicht besonders geachtet, der Strand war nicht mein Geschmack. Zum anderen, wer im Winter weg und warmes Wetter genießen möchte, für denjenigen ist Ägypten definitiv etwas. Der Urlaub hat mich, abgesehen von dem Hotel, positiv überrascht und ich werde wieder nach Ägypten reisen.

Wie fanden Sie den Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern um zu bewerten.

Das wird Ihnen wahrscheinlich auch gefallen!

Folgen Sie uns auch auf den Sozialen Medien!

Es tut uns sehr Leid, dass der Beitrag Ihnen nicht gefällt.

Lassen Sie uns den Beitrag für Sie verbessern.