Merkliste

Busreise über Fredrich nach Südtirol – Es wird magisch

Eine Busreise nach Südtirol ist für viele deutschsprachige Touristen ein echtes Highlight – auch weil viele ortskundige Menschen dort die Sprache verstehen. Bei einer Buchung über Fredrich können Sie das überwältigende Panorama an Bergen bestaunen und viele Aussichtspunkte anfahren.

Südtirol befindet sich im Norden Italiens, ist gemütlich und nicht nur wegen der köstlichen Küche über die Grenzen so derart beliebt. Während es im Sommer viel zu entdecken gibt, lohnt sich eine Busreise im Winter auch wegen des Skifahrens.

Gerade eine Busreise im Spätsommer respektive im Herbst ist ein wunderbares Abenteuer. Die sonnendurchfluteten Berge und das sonnige Klima sorgen dafür, dass Südtirol mit all seinen Facetten zu den beliebtesten Gebieten in Europa zählt.

 

Im Beitrag der letzten Woche ging es um das atemberaubende Reiseziel Schottland! Falls Sie diesen verpasst haben, dann schauen Sie doch direkt einmal hier vorbei.

Busreise Suedtirol

7 Tage durch Südtirol reisen – ein wunderbares Ereignis für alle Beteiligten

Sind Sie sich bis dato unsicher, wo Ihre nächste Reise hingehen soll? Eine Busreise durch Südtirol ist weit mehr als nur eine Alternative. Es ist ruhig, beschaulich und weiß dennoch mit Burgen, Schlössern und seinem charmanten Ambiente zu begeistern.

Die siebentätige Reise über Fredrich verspricht eine ganze Menge – für Jung und Alt gibt es in Südtirol nämlich viel zu entdecken.

Köstliche Speisen, romantische Abendessen und einige Führungen sorgen dafür, dass Sie die Reise in Südtirol nicht mehr vergessen werden. Wie genau die siebentägige Reise aussieht, das möchten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten ein wenig genauer erzählen. Damit erhalten Sie schon mal einen ersten Überblick darüber, welche wunderbaren Ausflugsziele und Orte auf Sie warten.

Der erste Tag: Los geht’s mit der Anreise

Tag eins steht ganz im Schatten der Anreise. Über Kirchheim, Fulda und München geht es direkt munter los. So geht die weitere Fahrt durch Brenner und Bozen, ehe der Bus ins Pustertal fährt.

Dort liegt auch Ihr wunderbar gediegenes Hotel, welches bereits auf Sie wartet. Auf einer Höhe von 1.100 Metern können Sie nicht nur die grandiose Aussicht genießen, sondern so richtig zur Ruhe kommen.

Im Hotel angekommen, können Sie einchecken und mit den weiteren Gästen bei einem ersten Begrüßungsdrink ankommen. Am Abend wartet auf Sie ein wunderbares Abendessen als 4 Gang Menü inklusive eines erlesenen Salatbuffets.

 

Der zweite Tag: Aufgewacht, die Sonne lacht!

Südtirol ist bekannt für seine vielen wunderschönen Sonnenstunden. Am zweiten Tag der Busreise durch Südtirol können Sie sich davon ein erstes Mal selbst überzeugen. Nach dem Frühstück beginnt der Spaß. Bei einem Ausflug in Südtirols älteste Stadt Brixen zeigt Ihnen der zuständige Reiseleiter viele sehenswerte Highlights.

So geht es unter anderem zum Brixner Dom, ehe Sie in der Stadt verweilen und sich bei einem entspannten Bummel austoben können. Anschließend folgt die Weiterfahrt zum Kloster Neustift.

Hier heißt es Augen offen halten, denn mit einer Stiftskirche und einem Museum gibt es viel zu erkunden. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich zudem die dortige Kirche, die Engelsburg oder beispielsweise den Wunderbrunnen.

Busreise Suedtirol

Südtirol – mediterranes Flair verbunden mit traditioneller Architektur

Südtirol und dessen Städte verbinden das mediterrane Flair mit der traditionellen Architektur. Gerade die Busfahrten erfreuen sich hoher Beliebtheit.

Aber auch die typischen Südtiroler Mahlzeiten sind echte Leckereien und ein Grund, weshalb so viele Touristen in die Region fahren. Ob Speck, Nüsse, oder andere zahlreiche Schlemmereien – die heimischen Spezialitäten sind ein Muss, wenn Sie nach Südtirol reisen.

Busreise Suedtirol

Der dritte Tag: Die Dolomitenrundfahrt als eines der Highlights

Wenn Sie die Busreise durch Südtirol über Fredrich buchen, steht am dritten Tag Ihres wunderbaren Urlaubs die Dolomitenrundfahrt an. Nach dem Sie sich beim Frühstück für den Tag präpariert haben, fahren Sie bei der Rundfahrt über Bruneck und Toblach zum Msurinasee.

Dort können Sie einige Fotos festhalten, ehe die weitere Fahrt Sie in die olympische Stadt Cortina und über den Falzaregopass führt. Eine wunderbare Aussicht gibt es auch von den Bergen Pordojioch und am Sellajoch zu entdecken.

Anschließend führt Sie die Dolomitenrundfahrt durch das Grödnertal, ehe es anschließend über Brixen zum Hotel geht. Am Abend gibt es wie bei der ganzen Reise ein 4 Gänge Menü, bei dem Sie sich stärken können.

Busreise Suedtirol

Der vierte Tag: Almwanderung mit wunderbaren Speisen und Getränken

Tag vier wird etwas ganz Wunderbares, denn die Almwanderung (Aufpreis 25€) steht an. Frische Luft, Bewegung und Natur pur – was gibt es Schöneres? Als besonderes Schmankerl erwartet Sie die Einkehr in der beliebten Almhütte.

Dort gibt es gegen einen geringen Aufpreis leckere Köstlichkeiten und eine reichhaltige Auswahl an Getränken. Den Tag nutzen können Sie wunderbar um mit den anderen Reisegästen ins Gespräch zu kommen und vielleicht sogar die ein oder andere Freundschaft zu schließen.

Der fünfte Tag: Reichhaltiger Tag, bei dem es viel zu erleben gibt

An Tag fünf der Busreise durch Südtirol erwartet Sie ein großzügiges Programm, bei dem Sie jede Menge entdecken können. Los geht’s am Morgen in den noblen Kurort Meran. Dort können Sie die Stadt erkunden und an der Stadtführung teilnehmen.

Bei der Führung betreten Sie unter anderem die dortige Pfarrkirche, ehe es in die wunderbar gelegene Altstadt geht. Dort können Sie bummeln und es gibt viele Orte, an denen Sie Verweilen und die frische Luft genießen können.

Am Nachmittag des fünften Tages geht das kulturelle Programm weiter. Hier geht es zum Schloss Trauttmansdorf. Halten Sie Ihre Kamera hier auf jeden Fall bereit, es gibt unter anderem einen der sehenswürdigsten Gärten ganz Italiens zu bestaunen.

Der Garten ist nicht nur optisch ein echter Blickfang. So ist er mit 12 Hektar auch sehr groß und es gibt insgesamt über 80 Gartenlandschaften mit vielen seltenen Pflanzen zu sehen. Auch aus historischen Gründen zählt der Nachmittag zu den Highlights der Reise nach Südtirol.

Auf dem dortigen Anwesen lebte einst die Kaiserin Sissi. Ein besonderes Schmankerl wartet auf Weinkenner. Der weitere Weg des fünften Tages führt nämlich über die Kalterer Weinstraße und den dortigen See zur exquisiten Weinprobe. Dort können Sie verschiedene Weine kosten und sich so richtig ausleben.

Busreise Suedtirol

Tanzen Sie gerne? Der Musikabend wird Sie faszinieren

Von der Weinprobe zurück dürfen Sie sich anschließend im Hotel erst einmal von dem aufregenden Tag mit einem reichhaltigen Essen stärken. Anschließend erwartet Sie in den Räumen des Hotels ein musikalisch angehauchter Abend.

Dort können Sie sich voll entfalten, das ein oder andere alkoholische Getränk verzehren und das Tanzbein unter Beweis stellen. Tag fünf werden Sie definitiv nicht so schnell vergessen, das steht fest.

Der sechste Tag: Es wird facettenreich

An Tag sechs der Busreise durch Südtirol können Sie wählen. Am Vormittag steht ein Besuch der Marktgemeinde St. Ulrich an. Hier gibt es mit dem Museum Gröden und der St.-Jakobs-Kirche eine Reihe von kulturellen Highlights, welche definitiv einen Besuch wert sind. Der Aufenthalt dort beträgt 1,5 Stunden.

Danach besteht die Wahl aus zwei vollkommen unterschiedlichen und zugleich faszinierenden Möglichkeiten. Zum einen können Sie sich für einen Aufenthalt in Kastelruth entscheiden. Hier gibt es mit dem Naturpark Schlern-Rosengarten unter anderem das UNESCO Welterbe zu entdecken.

Die andere Möglichkeit ist eine Fahrt mit der Gondel zur Seiseralm. Dies ist die größte Hochalm in Europa, mit einem grandiosen Panorama. Zahlreiche Hütten laden zum Verweilen und Entspannen ein.

Der siebte Tag steht ganz im zeichen der Entspannung

 

Heute haben Sie noch einen zusätzlichen Tag zur Verfügung. Diesen können Sie sich frei einteilen und noch eigene Reiseziele ansteuern. Auch lohnt sich die Nutzung des Hallenbads und der dort in der Nähe befindlichen Sauna. So können Sie wunderbar entspannen.

Südtirol steckt voller Möglichkeiten und zählt nicht umsonst zu den ganz besonderen Ausflugszielen. Gerade die magische Bergwelt können Sie noch näher entdecken. Wenn Sie also ein Urlaubsziel für erholsame Tage suchen, ist Südtirol definitiv eine Reise wert.

Tag acht: die Heimreise

Am achten und somit letzten Tag können Sie noch einmal das leckere Frühstück im Hotel genießen, bevor wir in unserem Bus der Königsklasse die Heimreise antreten müssen und uns vom schönen Südtirol verabschieden.

Fredrichreisen – Ihr zuverlässiger Partner für eine wunderbare Reise

Fredrich gibt es seit mehr als 33 Jahren. Seitdem buchen jährlich 30.000 zufriedene Kunden ihren Urlaub bei Fredrich – ein Wert, der für sich selbst spricht.

Das Reisebüro hat sich einen exzellenten Ruf erarbeitet und ist gerade bei einer Busreise nach Südtirol eine sehr gute Wahl. Wenn Sie sich für das Unternehmen entscheiden, erhalten Sie eine Südtirolreise, bei der auf Nachhaltigkeit geachtet wird.

In den Bussen wird darüber hinaus stets darauf geachtet, dass Sie sich wohl fühlen und bequem reisen. Fredrich – entdecken Sie die schönsten Reiseziele und unvergessliche Momente, welche Sie nicht wieder vergessen werden.

Die Vorteile, wenn Sie über Fredrich buchen

Es gibt genügend Vorteile und Gründe, aus denen Fredrich der richtige Partner für Ihre Reise ist. Zum einen ist die Zufriedenheit erwähnenswert. Das Reisebüro ist familiengeführt und sorgt mit Leidenschaft und Hingabe dafür, dass Sie sich bei Ihren Reisen wohlfühlen und unvergessliches erleben.

Auch der Kundenservice und die Sicherheit sind Aspekte, von denen sich das Unternehmen von so manchem Mitbewerber abhebt. Wenn Sie sich für Fredrich bei Ihren Reisen entscheiden, ist das sicher und auf höchstem Niveau.

Die Busse verfügen über die modernste Einrichtung, es gibt viele zusätzliche Service Leistungen wie Gratis WLAN und ähnliches. Worauf warten Sie also noch? Lassen Sie sich von Südtirol faszinieren und erleben Sie unvergessliche Momente.

Buchen Sie jetzt gleich über Fredrich Ihre Reise nach Südtirol und entdecken Sie, wie wundervoll und anmutend die Region sowie dessen Städte sind.

FREDRICH NEWSLETTER

Jetzt tolle Rabatte, Angebote und Inspirationen für Ihre nächste Reise sichern!

Das könnte Sie auch interessieren