Merkliste

Termine | Preise | Onlinebuchung

Produkt Unbekannte Niederlande 5 Tage 2018
Eurohotel 3*** Leeuwarden

5 Tage
ab 559,00 €

Buchungspaket
29.08. - 02.09.2018
5 Tage
Doppelzimmer Standard, LP
Belegung: 2 Erwachsene
559,00 €
29.08. - 02.09.2018
5 Tage
Einzelzimmer Standard, LP
Belegung: 1 Erwachsener
694,00 €

Unbekannte Niederlande

5 Tage - Leeuwarden / Friesland - Kulturhauptstadt 2018

Leeuwarden / Friesland bilden einen ungewöhnlichen und gleichzeitig ganz besonderen Rahmen für die Kulturhauptstadt Europas 2018. In der Umgebung befinden sich vier Nationalparks, zwei UNESCO-Welterbestätten, elf kulturhistorisch bedeutende Städte, die Watteninseln und die sagenhafte Wasserlandschaft der Region.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Nijmwegen - Leeuwarden

Am frühen Morgen fahren Sie Richtung Niederrhein, über die Grenze in die Niederlande nach Nijmwegen. Eine Stadtführung durch Nijmwegen ist eine Reise durch viele Jahre der Vergangenheit. Die Kulturgeschichte dieser Stadt reicht zweitausend Jahre zurück, in die Zeit, als sich die Römer hier niederließen und Nijmwegen zur größten Stadt der damaligen Niederlande wurde. Aufgrund der strategischen Lage war die Stadt auch häufig der Mittelpunkt von Kampfhandlungen. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Reise nach Leeuwarden fort. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

2. Tag Leeuwarden

Nach dem Frühstück werden Sie in der Kulturhauptstadt Europas zu einem Stadtspaziergang erwartet. Es geht auf royalen Spuren durch Leeuwarden, fast 170 Jahre war hier die Königsstadt der Niederlande. Bis heute besticht die Stadt durch ihren kulturellen und historischen Reichtum. Das Königshaus baute prachtvolle Lustgärten und eindrucksvolle Bauwerke. Der Stadtrundgang erzählt von dieser royalen Epoche und der interessanten Stadtgeschichte. Wussten Sie, dass Mata Hari, die wahrscheinlich berühmteste exotische Tänzerin der Welt, hier geboren wurde? Nach einer Mittagspause können Sie im Fries Museum in die reiche Geschichte der Friesen eintauchen, hier werden die Highlights der friesischen Kunst und Kultur gezeigt. Das prägnante moderne Gebäude im Herzen der Stadt ist an sich bereits sehenswert.

3. Tag: Kunst und Natur, Welterbe und die historischen Städte Frieslands

Die historischen friesischen „Elfsteden“ sind alle durch Gewässer miteinander verbunden. Sie zeugen heute noch von den Zeiten des reichen Handels und der früheren Schifffahrt. Zu Ihrem heutigen Programm zählt auch das Kunstprojekt internationaler Künstler „11 Brunnen“, eines der Hauptprojekte der Kulturregion 2018, Sie werden einige anschauen. Eine geführte Besichtigung der historischen Städte Sneek, Boalsert und der Hafenstadt Harlingen ist vorgesehen. Sie ist eine wichtige Station der „Elf-Städte-Tour“. Teile der Verteidigungsanlagen, der ursprünglichen Grachtengürtel und der alten Lagerhäuser sind noch erhalten. Einen wunderbaren Ausblick auf Strand und Meer hat man vom Harlinger Leuchtturm.

4. Tag: UNESCO WELTERBE WATTENMEER - Insel Schiermonnikoog

Zwischen dem niederländischen Den Helder und dem dänischen Esbjerg befindet sich ein einzigartiges Naturgebiet: Das Wattenmeer, eine Welt mit zwei Gesichtern, die durch Ebbe und Flut wie auch durch Sand und Wasser beherrscht wird. Wie die Perlen einer Kette schützen rund fünfzig Inseln das untiefe Wattenmeer. Der Besuch jeder Insel ist ein besonderes Erlebnis, vier der zwanzig niederländischen Nationalparks befinden sich in Friesland. Sie besuchen heute die Insel Schiermonnikoog. Mit der Fähre setzen Sie um 9.30 Uhr von Lauwersoog in ca. 45 Minuten auf die Insel über. Bei einer 2- stündigen Inselrundfahrt mit dem Planwagen sehen Sie die Schönheiten der Insel. Danach Freizeit. Um 16.30 Uhr Rückfahrt mit der Fähre und Fahrt zum Hotel. Abendessen.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen wir Leeuwarden und fahren nach Lemmer. Hier erwartet uns eine Führung durch die größte aktive Dampfpumpstation der Welt, dem UNESCO-Welterbe Woudagemaal. Am frühen Nachmittag müssen wir uns von Friesland verabschieden und fahren auf direktem Weg nach Hause zurück.

.

.

In Leeuwarden, der Hauptstadt der niederländischen Provinz Friesland, wurde am 3. Oktober, 100 Tage vor der Eröffnung der feierliche Startschuss für Leeuwarden-Friesland Kulturhauptstadt Europas 2018 gegeben. Den Bewohnern der Stadt und internationalen Gästen wurde dabei das Programm für 2018 präsentiert, das sich aus einer bunten Mischung von Theater, Ausstellungen und Bühnenprogramm zusammensetzt. Über allem steht dabei das Motto „Iepen mienskip“, die „offene Gesellschaft“, mit dem die Veranstalter ihre Besucher zum Nachdenken anregen möchten.

Offene Gemeinschaft auf Friesisch

Die Mission der Kulturhauptstadt ist nicht weniger als eine „Denk-Renaissance“. Die Friesen möchten dem Publikum zeigen, dass Mut und Eigensinnigkeit unentbehrlich sind, wenn man international große Träume und Taten umsetzen und Vielfalt erreichen möchte. Indem Künstler, Wissenschaftler, Landwirte, Anwohner und Besucher mit Ideen zusammengebracht werden, gestaltet die Europäische Kulturhauptstadt die neue Welt als eine offene Gemeinschaft (auf Friesisch: „iepen mienskip“). Genau dies ist das Programm von Leeuwarden-Friesland 2018. Tausende von Friesen arbeiten an diesem Programm mit, das aus einer breiten Volksbewegung stammt. Mithilfe neuer Perspektiven von internationalen Künstlern ist ein internationales Programm entstanden, in dem die friesische, offene Gemeinschaft im Mittelpunkt steht.

Das Programm

Das gesamte Programm besteht aus mehr als 60 Hauptprogrammen und hunderten Gemeinschaftsprojekten („Mienskip“-Projekten). Die Projekte sind in vier Handlungsstränge gegliedert. Der erste lautet „Mut zum Träumen“ und befasst sich mit Projekte, die zu großen Träumen bewegen. „Mut zur Tat“ inspiriert zu einer nachhaltigeren Welt. Die Projekte des Mottos „Mut haben, anders zu sein“ beschäftigen sich mit dem Wunsch nach kultureller Vielfalt. Unter „Royal Frisian“ schließlich reihen sich die Perlen und Lokalhelden von Friesland.

Höhepunkte

Einige Höhepunkte aus dem spannenden Programm:

Die Riesen von Royal de Luxe 17.-19. August

Riesig: die Street Performance „Royal de Luxe“ reist aus Frankreich an und bringt ihre ikonischen Riesen mit nach Leeuwarden. Marionetten, die so groß sind, dass sie mit ihren Köpfen und Schultern weit über die Bürogebäude herausragen. Sie waren schon in Buenos Aires, Montreal, Liverpool und Barcelona zu bestaunen. Während sie durch die Straßen von Leeuwarden laufen, erzählen sie eine Geschichte, die von der Hauptstadt inspiriert ist, während sie von hunderten Freiwilligen gespielt werden.

11 Springbrunnen ab dem 18. Mai in 11 friesischen Städten

Elf weltweit tonangebende Künstler wurden mit elf friesischen Städten und ihren Einwohnern verbunden. Jeder Künstler hat einen Springbrunnen entworfen, der die Geschichte der jeweiligen Stadt erzählt. Also nicht einfach nur Springbrunnen, sondern zeitgenössische Kunstwerke, die die Geschichte und Kulturen der friesischen Städte auf einzigartige Art und Weise zusammenfassen.

„Escher auf Reise“ ab dem 28. April im Fries Museum

Weltweit hängen Reproduktionen seiner Werke in Jugendzimmern, Friseursalons und Wohnungen. Das Gesamtwerk von Escher ist ikonisch und Teil des kollektiven Gedächtnisses der Weltbevölkerung. Wer kennt sie nicht, die Vögel und Salamander, die Treppen und Würfel? Und wenn man einer der beliebtesten Künstler des 20. Jahrhunderts ist, hat man eine umfangreiche Ausstellung verdient.

Das komplette Programm sowie Interviews mit den Persönlichkeiten von Leeuwarden-Friesland 2018: www.2018.nl

Unterbringung:

3 Sterne Eurohotel

Das beliebte 3 Sterne Eurohotel befindet sich zentral in Leeuwarden. In ca. 1 Kilometer Entfernung erreichen Sie das Zentrum von Leeuwarden. Im Hotel befindet sich ein gemütliches Restaurant und Rezeption.

Die Zimmer verfügen über Dusche / WC, Fön, gratis W-LAN und TV.

Reise merken
Niederlande

Unbekannte Niederlande

5 Tage - Leeuwarden / Friesland - Kulturhauptstadt 2018

Nächster Termin: 29.08. - 02.09.2018 (5 Tage)

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im First Class Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücks- buffet
  • 2 x Abendessen im Hotel am 1. und 4.Tag (3 Gang Menue)
  • Stadtführungen in Nijmwegen
  • Stadtführungen in Leeuwarden
  • Ausflug Städte Frieslands mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Wattenmeer mit Fährüberfahrt Insel Schiermonnigkoog und 2-stündige Planwagenfahrt
  • Eintritt und Führung Dampfpumpenstation Woudagemaal
  • Kurtaxe
  • Reiseleitung Frau Heusener
  • Begrüßungsdrink im Bus
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
ab 559,00 € 5 Tage
Doppelzimmer Standard, LP
Jetzt Buchen

 

Die Buchung dauert nur 2 Minuten

Unsere Empfehlungen für Sie...