Merkliste

Termine | Preise | Onlinebuchung

Produkt Rundreise Polen 10 Tage 2018
Ausgesuchte 4 Sterne Häuser

10 Tage
ab 1.299,00 €

Buchungspaket
20.07. - 29.07.2018
10 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
1.299,00 €
20.07. - 29.07.2018
10 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
1.524,00 €

Rundreise Polen

10 Tage - Geheimnisse zw. Oder, Weichsel und Karpaten

Entdecken Sie Polen abseits der üblichen touristischen Pfade und verpassen Sie dennoch nicht wichtige Highlights wie die Hauptstadt Warschau und die Schlesische Metropole Breslau. Entlang der natürlichen Weichsel findet man noch kleine, idyllische Städtchen mit einer reichen Geschichte und schöner Renaissance-Architektur. Das königliche Krakau und das geruhsame Riesengebirge bilden den gelungenen Abschluss dieser erlebnisreichen Reise.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Breslau

Anreise über die BAB nach Breslau. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Stadtbesichtigung Breslau

Am Vormittag Stadtrundfahrt durch Breslau. Sie sehen u.a. die Dom- und Sandinsel, die Jahrhunderthalle, die Aula Leopoldina und den Marktplatz mit den restaurierten Bürgerhäusern und dem gotischen Rathaus. Abendessen im Traditionslokal „Schweidnitzer Keller“. Übernachtung in Breslau.

3. Tag: Breslau – Warschau

Sie verlassen Breslau und fahren zunächst nach Kalisz. Sie gilt als die älteste Stadt Polens, besitzt zahlreiche historische Baudenkmäler und Kirchen. Danach führt die Route durch Masowien nach „Zelazowa Wola“. Hier wurde der Komponist Fryderyk Chopin geboren. Weiter nach Warschau.

4. Tag: Warschau – Schloß Wilanow

Heute erkunden Sie ausgiebig die Warschauer Altstadt mit Schloßplatz und der Sigismund-Säule. Schön sind die Gassen um den Marktplatz, kontrastreich der romantische Lazienki-Park mit dem Chopin-Denkmal. Am Nachmittag besichtigen Sie Wilanow, die barocke Sommerresidenz des Königs Jan III. Übernachtung in Warschau.

5. Tag: Dolny – Lublin – Zamosc

Kazimierz Dolny ist ein idyllisches Städtchen an der Weichsel, wegen der malerischen Landschaft und den schönen Baudenkmälern vor allem bei Künstlern sehr beliebt. Nach dem Rundgang geht es nach Lublin. Während des Spaziergangs durch die Altstadt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Rathaus und die Kathedrale aus dem 16. Jh. nicht weit ist auch das ehemalige KZ Majdanek, auf dessen Gelände heute ein Museum/ Gedenkstätte eingerichtet ist. Am Nachmittag Ankunft in Zamosc, die „Perle der polnischen Renaissance“.

6. Tag: Lezajsk – Lancut – Przemysl

Die Stadt Zamosc mit dem 100 m x 100 m großen Marktplatz. 1992 erklärte die UNESO die historische Altstadt von Zamosc zum Weltkulturerbe. Bald erreichen Sie die Stadt Lezajsk mit der Zisterzienserabtei. Viele Pilger besuchen jährlich das Bild der „Lazajska Madonna“ und lauschen der ältesten Orgel in Polen. Im Schloß in Lancut besichtigen Sie das Kutschenmuseum. Danach fahren Sie nach Krasiczyn, eine der schönsten Spätrenaissance-Residenzen in Polen. Hotel im Raum Przemysl/Krasiczyn.

7. Tag: Sanok - Tarnow - Krakau

Fahrt nach Sanok. Hier spazieren Sie durch das Freilichtmuseum mit über 100 Holzbauten. Tarnow beeindruckt die Besucher mit mittelalterlichen Straßen, Basteien und dem schönen Marktplatz. Bevor Sie nach Krakau kommen, besichtigen Sie in Wieliczka noch das Salzbergwerk, ein Meisterwerk und Weltkulturerbe. Hotel in Krakau.

8. Tag: Stadtbesichtigung Krakau

Krakau gilt als die historische Hauptstadt Polens und ist eine der schönsten Städte Europas. Am Nachmittag spazieren Sie auf den Burgberg, auch besser bekannt als der „Wawel“. Hier besichtigen Sie das Königsschloß und die Kathedrale. Hotel in Krakau.

9. Tag: Jelenia Gora – Krummhübel

Durch Oberschlesien reisen wir heute ins Riesengebirge. Im Zentrum von Jelenia Gora sehen Sie den rechteckigen Ring mit seinen Laubengängen und besuchen die Gnadenkirche. Dann geht es nach Krummhübel, den bekannten Fremdenverkehrsort mit der norwegischen Stabkirche Wang. Am Abend feiern Sie Abschied in einem rustikalen Restaurant mit Abendessen, Musik und mit Rübezahl. Hotel in Krummhübel.

10. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

.

Unterbringung:

Übernachtungen in Vier-Sterne-Hotels:

2 x Breslau

2 x Warschau

1 x Zamosc

1 x Raum Przemysl/Krausczyn

2 x Krakau

1 x Krummhübel

Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV und weiteren Annehmlichkeiten.

Reise merken
Polen

Rundreise Polen

10 Tage - Geheimnisse zw. Oder, Weichsel und Karpaten

Nächster Termin: 20.07. - 29.07.2018 (10 Tage)

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im First Class Reisebus der Fa. Käckel Reisen, Grebenstein
  • 9 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen 3 Gang Menü / Buffet
  • 1 x Abendessen im Schweidnitzer Keller in Breslau
  • 1 x Abendessen, Musik und Rübzahl im Restaurant U Ducha Gor Krummhübel
  • Reiseleitung Breslau bis Krummhübel
  • Stadtbesichtigung Breslau inkl. Eintritt Jahrhunderthalle und Aula Leopoldina, Kalisz, Warschau, Kazimierz Dolny, Lublin und Zamosc, Tarnow, Krakau inkl. Eintritt Marienkirche, Schloß und Kathedrale am Wawel
  • Eintritt und Führung: Schloß Wilanow, Kutschenmuseum Schloß Lancut, Salzbergwerk Wieliczka inkl. Lift
  • Eintritt Chopin Museum
  • Besichtigung Zisterzienserabtei Lezajsk
  • Führung Schloß Krasicki und Führung Freilichtmuseum Sanok
  • Rundgang in Jelenia Gora und in Krummhübel inkl. Eintritt Kirche Wang
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

In Kooperation mit Käckel Reisen, Grebenstein.

ab 1.299,00 € 10 Tage
Doppelzimmer Standard, HP
Jetzt Buchen

 

Die Buchung dauert nur 2 Minuten

Unsere Empfehlungen für Sie...