fbpx

Reisebüro 0561-951444

PREISE UND TERMINE

Termine | Preise | Buchung


Buchungspaket
02.08. - 08.08.2021
7 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
699,00 €
02.08. - 08.08.2021
7 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
819,00 €
Polen

Masuren

7 Tage - Danzig, Wolfsschanze, Thorn, Masuren, Posen

Nächster Termin: 02.08. - 08.08.2021 (7 Tage)

Ihre Leistungen:

  • Fahrt im Bus der Königsklasse
  • Taxi - Haustürabholung, Seite 4
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen im Hotel, davon 1 x rustikaler Grillabend
  • Stadtführung Danzig
  • Stadtführung Thorn
  • Stadtführung Posen
  • Stadtführung Sensburg und Lötzen
  • Masurenrundfahrt mit Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Eintritt und Führung Wolfsschanze
  • Eintritt und Führung Forsthaus Kleinort
  • Ausflug Johannisburger Heide mit RL und Stadtführung in Nikolaiken & Johannisburg

Aufpreise / Ermäßigungen:

  • Einzelzimmerzuschlag 120,-
  • Eintrittsgelder nicht enthalten
  • Kurtaxe vor Ort

Ihre Ausflüge bei Buchung angeben:

  • Schifffahrt Oberlandkanal, Dauer 120
  • Minuten, 2 Rollberge 3. Tag 24,-
  • Masurenschifffahrt 5. Tag 12,-

Abfahrt nach Plan 6 Seite 5

ab 699,00 € 7 Tage
Doppelzimmer Standard, HP
Jetzt Buchen

Buchung dauert nur 2 Minuten. Sichern Sie sich JETZT noch Ihren Platz für Ihre Reise!

Masuren

7 Tage - Danzig, Wolfsschanze, Thorn, Masuren, Posen

Die Region Masuren gilt als grüne Lunge Europas und ist geprägt von Tausenden von Seen und Wäldern. Ein besonderes Highlight sind die Rollwagen an dem Oberlandkanal. Um Schleusen zu sparen, werden hier die Schiffe mithilfe dieser Rollwagen über bis zu 21 Meter hohe Hügel transportiert. Machen Sie eine Reise in das alte Ostpreußen mit all seinen Vorzügen. Lassen Sie sich verzaubern von Landschaft, Kultur und Geschichte.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Posen
Anreise am frühen Morgen über Göttingen, Frankfurt/Oder nach Posen. Hier werden Sie zu einem Stadtrundgang erwartet. Im 16. Jahrhundert war Posen eines der wichtigsten Handelszentren des Landes und gab annähernd 30.000 Menschen Heimstatt. Heute leben dort etwa 4,6-mal so viele Menschen wie in Göttingen. Die Stadt boomte und so ließ man von 1550-1567 das (Alte) Rathaus von dem Tessiner Giovanni Battista di Quadro aus Lugano im Renaissancestil umbauen. Eine der ältesten Städte Polens. Es ist nicht klar, wann die Stadt entstanden ist. Bereits vor 12.000 Jahren lassen sich die ersten Siedler nachweisen. Sehenswert sind zudem die Altstadt mit dem Alten Rathaus und Alten Markt sowie die Kathedrale, die sich auf der Dominsel befindet. Eines der markanten neueren Bauwerke ist das ehemalige kaiserliche Residenzschloss. Abendessen.

2. Tag: Posen - Danzig
Nach dem Frühstück Fahrt nach Danzig. Hier nehmen Sie an einer Stadtführung durch die restaurierte Stadt teil. Die Hauptstadt der Województwo Pommern ist an der Ostsee, genauer der Danziger Bucht gelegen. Was Sie heute von der Altstadt sehen, wurde während des Zweiten Weltkrieges fast vollkommen zerstört, in der Nachkriegszeit jedoch wieder soweit wie möglich rekonstruiert. Die historische Altstadt von Danzig mit den schmucken Handelshäusern, dem berühmten Krantor und den vielen Gassen mit den zahlreichen Bernsteingeschäften. Sehen Sie in Danzig die Marienkirche aus dem 15. Jahrhundert, das weltberühmte Goldene Tor und das Rathaus. Besonders auffällig an diesem Backsteinhaus, das als Verwaltungszentrum der Altstadt dient, sind die ungleichmäßige Fensterfront und auch die vielen Türmchen auf dem Dach. Das Gebäude ist deshalb ganz besonders, weil es als einziger Bau in dieser Umgebung noch ein Original aus Vorkriegszeiten ist und nicht bei einem der Bombenangriffe zerstört worden ist. Die Übernachtung erfolgt in der Dreistadt: Danzig, Gdingen oder Zoppot.

3. Tag: Danzig - Oberlandkanal - Masuren
Nach dem Frühstück beginnt die Weiterfahrt in die Masuren. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, an einer Schifffahrt auf dem Oberlandkanal teilzunehmen. (Aufpreis). Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ist es wieder möglich, mit dem Schiff über die Rollberge zu fahren. Erleben Sie ein technisches Meisterwerk, das heute unter Denkmalschutz steht. Eine Verbindung des ostpreußischen Oberlandes mit der Ostseeküste war der Plan. Problematisch waren dabei allerdings die knapp 100 Höhenmeter, die es auf einer Strecke von 9 km zu überwinden galt. Dazu entwickelte Georg Steenke das Prinzip der geneigten Ebenen. Mithilfe von Standseilbahnen und Schienenwagen werden die Schiffe aus dem Wasser gezogen, einige hundert Meter gezogen und wieder ins Wasser gelassen. 1860 erfolgte die offizielle Einweihung des Kanals, auf dem heute Touristenschiffe fahren. Anschließend erwartet Sie das Abendessen im Hotel.

4. Tag: Klassische Masurenrundfahrt
Heute unternehmen Sie eine erlebnisreiche Masurenrundfahrt mit einem ortskundigen Reiseleiter. Erleben Sie den beliebten Ferienort Sensburg mit seiner gut erhaltenen Altstadt, dem Bismarckturm und dem Rathaus aus dem Jahr 1825. Lernen Sie die Wallfahrtskirche Heilige Linde kennen und erleben ein Orgelkonzert. 1617 wurde die Kapelle an der alten Stelle neu aufgebaut und zwischen 1687 und 1790 immer wieder erweitert. Ein Highlight wird sicherlich das Orgelspiel werden. 3.960 Orgelpfeifen klingen aus der fast 300 Jahre alten Orgel, die der Orgelmacher Johann Josua Mosengel aus Königsberg von 1719 bis 1721 erbaute. Anschließend besuchen Sie Rastenburg und die nicht weit entfernt gelegenen Wolfsschanze. Die Wolfsschanze war damals das Führerhauptquartier von Adolf Hitler und auch ein Symbol für den Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur, denn hier wurde der Anschlag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler verübt. Die gesamte Anlage besteht aus 50 Bunkern. Nach diesem geschichtsträchtigen Besuch geht es für Sie weiter in das Seglerparadies Lötzen. Im Krieg wurde diese Stadt so zerstört, dass nicht mehr viele Sehenswürdigkeiten aus der Geschichte gerettet werden konnten. Dennoch gibt es das Schloss am Kanal, die Festung Boyen, und die evangelische Kirche aus dem Jahr 1827. Nach der Rückfahrt zum Hotel erwartet Sie ein Abendessen im Hotel.

5. Tag: Johannisburger Heide
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Ausflug mit Ihrem Reiseleiter in die Johannisburger Heide auf. Die Johannisburger Heide ist das größte Waldgebiet von Polen in der Region Masuren. Mehrere Seen und viele kleine und etwas größere Ferienorte machen die Johannisburger Heide zu einem beliebten Urlaubsziel. Anschließend erwartet Sie in Nikolaien eine Stadtführung. Nikolaiken liegt an einem Arm des Spirdingsees, des größten der masurischen Seen und bietet sich somit für die optionale Masurenschifffahrt (Aufpreis) gerade zu an. Fragen Sie nach der Sage vom Stint-Hengst, der auch das Wappen dieser Urlaubsstadt ziert. In der Heide besuchen Sie das Forsthaus Kleinort. Hier wurde am 18. Mai 1887 der deutsche Schriftsteller Ernst Wiechert geboren. Er war Schriftsteller, Lehrer und diente im 1. Weltkrieg. Auf der Rückfahrt erkunden Sie Johannisburg. Über den Fluss Pissek und dem Ros-See ist die Stadt auch an die großen masurischen Seen angeschlossen, was für die touristische Schifffahrt vorteilhaft ist. Besonders sehenswert sind hier die hübschen Bürgerhäuser am Marktplatz und das gotische Rathaus am Marktplatz, das die Zerstörungen der 1940er Jahre überstanden hat. Die St. Johanneskirche ist die größte Fachwerkkirche in den Masuren. Anschließend treten Sie den Rückweg zum Hotel an, wo Sie das Abendessen erwartet.

6. Tag: Masuren - Thorn - Posen
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Thorn mit anschließender Stadtführung. 1233 vom Deutschen Orden gegründet, entwickelte sich die Stadt an der Weichsel in Westpreußen zu einem Handelszentrum, schloss sich im 14. Jahrhundert dem Hansebund und 1466 dem polnischen König an. Während der Stadtführung werden Sie bestimmt die barocke Heiliggeistkirche am Alten Marktplatz besichtigen und auch dem altstädtischen Rathaus zumindest einen Blick zuwerfen. Dieses wurde im 13. Jahrhundert erbaut, dann aber noch fünf weitere Jahrhunderte im Barockstil umgebaut. Außerdem besichtigen Sie die bezaubernde mittelalterliche Altstadt und die Marienkirche. Eine Spezialität der Stadt sind die Lebkuchen, die seit dem 14. Jahrhundert angeboten werden. Sie sollten auf jeden Fall die Lebkuchen der beiden bekannten Bäckereien probieren. Weiterfahrt nach Posen mit Übernachtung in Posen und Abendessen.

7. Tag: Posen - Heimreise
Leider müssen Sie nach dem Frühstück die Heimreise antreten. Auf ein baldiges Wiedersehen im Land der Störche. In Kassel gegen 20.00 Uhr.

Ihre Unterbringung:

Gute Mittelklasse Hotels - Masuren

Sie übernachten in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, SAT-TV und Telefon.

Sie übernachten im Raum:

2 x HP Posen

1 x HP Danzig

3 x HP Masuren / Sensburg

JETZT REISE BUCHEN!

Termine | Preise | Buchung

Mittelklasse Hotels

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 699,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
02.08. - 08.08.2021
7 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
699,00 €
02.08. - 08.08.2021
7 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
819,00 €

Das Fredrich Hygiene-Versprechen

Sicher und hygienisch verreisen mit dem Fredrich-Hygienekonzept

Kleine Reisegruppe

Keine vollgestopften Busse! Sie verreisen in einer kleinen Gruppe. Maximal 34 Pers. im Doppeldecker & 20 Pers. im Hochdecker.

Corona-Versicherung

Sie können sich gegen COVID-19 absichern. Sie erhalten Ihr Betrag zurück, wenn Sie positiv getestet wurden. (Bitte anrufen, um Versicherung zu buchen)

Hygienisch & sauber

Bus wird gründlich vor Ihrer Reise desinfiziert. Regelmäßiges Hände desinfizieren (z.B. Einstieg, Pausen usw.). Zudem befinden sich immer ausreichend Desinfektionsmittel an Bord.

100 % Frischluft im Bus

Alle 2 Std. werden Pausen gemacht zum durchlüften. Während der Fahrt sorgt die Klimaanlage der Königsklasse für einen kompletten Luftaustausch ca. alle 1 - 3 Minuten.

Neues verbessertes Hygienekonzept erscheint mit dem Sommerkatalog 2021.

Unsicher zu verreisen?

Sie fühlen sich besorgt zu verreisen oder haben Fragen zu unseren Hygienemaßnahmen? Wir bieten Ihnen volle Transparenz! Was unternehmen wir, damit Sie Ihre Reise sicher und weiterhin komfortabel genießen können! Rufen Sie uns an und wir klären Sie sehr gerne auf. Tel.: 0561-951444

Kunden, die diese Reise gebucht haben, buchten auch