fbpx
Merkliste

Preise und Termine

Termine | Preise | Buchung


Buchungspaket
13.05. - 26.05.2023
14 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.979,00 €
13.05. - 26.05.2023
14 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
3.379,00 €
Angebot merken
Italien

Bemerkenswerte Italien-Rundreise

14 Tage - Italien erkunden: Erleben Sie die schönsten Orte mit dem PREMIUM Bus

Nächster Termin: 13.05. - 26.05.2023 (14 Tage)

Ihre Leistungen:

  • PREMIUM Bus: Königsklasse ROYAL
  • Bequeme An-& Abreise: Taxi-Haustürservice
  • Kleines Bordfrühstück am Anreisetag
  • Begrüßungsgetränk im Raum Gardasee
  • 13 x Übernachtung mit Halbpension
  • Stadtführung in Sirmione
  • Riva - Limone - Malcesine
  • Stadtführung Bologna
  • Stadtführung Matera
  • Eintritt Castellana Grotten
  • Eintritt Castel del Monte inkl. Busshuttle
  • Schifffahrt Punta Sabbioni - Markusplatz - Punta Sabbioni
  • Stadtführung in Venedig (ca. 2 Std.)
  • Alle Ausflüge wie beschrieben
  • Kleine Gruppe - max 28 Personen
  • Reiseleitung & Bordservice ab/bis Kassel

Aufpreise/Ermäßigungen:

  • Eintrittsgelder nicht enthalten, sofern nicht in den Leistungen erwähnt.
  • Aufenthaltssteuer ist vor Ort zu bezahlen pro Tag 1,00 bis 3,50 €

ab 2.979,00 € 14 Tage
Doppelzimmer Standard, HP
Jetzt Buchen

Buchung dauert nur 2 Minuten. Sichern Sie sich JETZT noch Ihren Platz für Ihre Reise!

Bemerkenswerte Italien-Rundreise

14 Tage - Italien erkunden: Erleben Sie die schönsten Orte mit dem PREMIUM Bus

Lassen Sie sich von der Schönheit und Vielfalt Italiens verzaubern und erleben Sie unvergessliche Momente auf dieser bemerkenswerten Rundreise. Sie besuchen den Gardasee, die Toskana, Florenz, Pisa, die Versilia-Region und die Insel Elba und haben die Möglichkeit, die Kultur und Sehenswürdigkeiten dieser Orte bei Stadtführungen und Besichtigungen kennenzulernen. Genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten Italiens. Reisen Sie im PREMIUM Bus und lassen Sie sich während Ihrer Reise verwöhnen. Lassen Sie sich von der Schönheit Italiens begeistern.

Beschreibung

1. Tag: Raum Innsbruck

Abreise am frühen Morgen über Nürnberg, München in den Raum Innsbruck/Inntal zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Gardasee - Sirmione

Heute fahren Sie weiter in den Süden des Gardasees, nach Sirmione. Das Klima in Sirmione ist milder als an anderen Orten am Gardasee. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) lernen Sie das historische Zentrum auf der Halbinsel kennen. Im Süden wird es von der imposanten Scaliger Burg begrenzt, durch deren Tor man auch ins Zentrum gelangt. Im Norden findet man die Thermalbäder und die Grotten des Catull, die nach dem aus Verona stammenden römischen Dichter Gaius Valerius Catullus, kurz eben Catull, benannt worden sind. 2 Übernachtungen mit HP in Sirmione.

3.Tag: Gardaseerundfahrt inkl. Schifffahrt Riva - Limone - Malcesine

Der Tag beginnt mit der Besichtigung von Riva del Garda. Das kleine Städtchen beherbergte bereits viele berühmte Persönlichkeiten, u.a. Thomas Mann und Franz Kafka. Mit dem Schiff fahren Sie von Riva zunächst nach Limone. Das kleine Örtchen Limone, dass sich terrassenförmig an den Fuße eines steilen Berges schmiegt, ist vor allem bekannt durch den Anbau von Zitrusfrüchten. Der Ortsname kommt allerdings nicht von der Zitrone, sondern vom lateinischen Wort „Limes“ - zu Deutsch Grenze - da hier lange die Grenze zwischen Österreich und Italien verlief. Mit dem Schiff fahren Sie weiter nach Malcesine. Das überaus malerische Ortsbild wird von einer mächtigen Scaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Zentrum.

4. Tag: Bologna - Montecatini

Auf dem Weg in die Toskana legen Sie einen Stopp in Bologna ein. Bologna ist die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna und älteste Universitätsstadt Europas. Das Herz der Stadt ist die Piazza Maggiore, Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern. Den Platz beherrscht die imposante Basilika San Petronio. Wahrzeichen Bolognas sind die zwei weithin sichtbaren sogenannten Geschlechtertürme aus dem Mittelalter, der Torre Garisenda und der Torre Asinelli. Bei der Stadtführung (ca. 2 Std.) besichtigen Sie auch den Palazzo comunale mit dem Sala del Consiglio, die Basilica Santa Maria della Vita, das Archiginnasio, heutige Bibliothek der Universität und die Abtei Santo Stefano. 2 Übernachtungen mit HP in Montecatini.

5. Tag: Siena / San Gimignano

Sie fahren durch die wunderbare Landschaft des Chianti und besuchen die bekannten Städte Siena und San Gimignano. Umgeben von üppigen Weinbergen und Olivenhainen beeindruckt Siena durch ihr mittelalterlich-gotisches Aussehen und gehört zu den schönsten Städten der Toskana. Die Stadt ist umgeben von einer üppigen Landschaft mit Weinbergen und Olivenhainen und hat sich ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt. Das zeigt sich in den malerischen Gassen, den herrlichen Plätzen und charakteristischen Häusern aus rot gebranntem Ton. An der höchsten Stelle der Stadt erhebt sich majestätisch der Dom aus schwarzem und weißem Marmor. Auf der „Piazza del Campo“, einem der schönsten Plätze Italiens, findet jedes Jahr ein berühmtes Pferderennen namens Palio statt. Weiterfahrt nach San Gimignano. Die Türme, die das Stadtbild beherrschen, entstanden im 12. und 13. Jh. im Auftrag vermögender Familien. Die kleine Stadt ist reich an Kunstschätzen und hat ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Im Zentrum der Altstadt befindet sich die Piazza della Cisterna, ein dreieckiger Platz, der von mittelalterlichen Häusern gesäumt ist.

6. Tag: Massa Lubrense

Es geht weiter nach Kampanien. Unterhalb von Neapel befindet sich eine der schönsten Gegenden Italiens, der Golf von Sorrent. 2 Übernachtungen mit Halbpension im Raum Sorrent.

7. Tag: Pompeji und Vesuv

Heute besuchen Sie eine der besterhaltenen Ruinenstädte der Antike: Pompeji, am Fuße des Vesuvs gelegen. 79 n. Chr. wurde das Leben dort jäh durch den Ausbruch des Vulkans erstickt. Eine vier bis fünf Meter dicke Schicht aus Asche und Bimsstein begrub und konservierte die Stadt, bis sie im Jahre 1709 zufällig wieder entdeckt wurde. Daher ist es uns heute möglich, den Alltag einer römischen Stadt mit ihren Tempeln, Theatern, Thermen und Villen zu erforschen und zu besichtigen. Danach fahren Sie mit Ihrem Reisebus bis auf 1.000 m über dem Meeresspiegel den Vesuv hinauf. Der durch den Ausbruch von 79 n. Chr. weltbekannte Vulkan ist ca. 10 km Luftlinie von der Millionenstadt Neapel entfernt. Mit gutem Schuhwerk kann man vom Busparkplatz aus auf sandigem und steinigem Weg den Aufstieg zum Kraterrand wagen. Ein herrliches Panorama über den Golf von Neapel und die Stadt erwartet Sie.

8. Tag: Matera - Ostuni

Auf dem Weg nach Apulien stoppen Sie in Matera, der europäischen Kulturhauptstadt von 2019. Dort werden Sie die berühmten Sassi von Matera besuchen, eine über 9.000 Jahre alte, in Felswände gebaute Höhlensiedlung. (ca. 2 Std.) Damals dienten die Höhlen als Zufluchtsort und Gebetsstätte. Bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts waren die Wohnungen noch bewohnt. Heute zählen sie zum UNESCO-Welterbe und es gilt fast wieder als schick, sich eine „Sassi-Wohnung“ zurechtzumachen. 3 Übernachtungen mit Halbpension in Ostuni.

9. Tag: Castellana Grotten und Alberobello

Sie starten Ihr Ausflugsprogramm mit Italiens bekanntesten Tropfsteinhöhlen, den Castellana Grotten, die zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Apulien gehören. Lassen Sie sich von der Vielzahl der Stalaktiten und Stalagmiten verzaubern. Anschließend fahren Sie in die Hauptstadt der Trulli, nach Alberobello. Die Altstadt gehört seit 1996 zum UNESCO Welterbe und die alten Stadtviertel Monti und Aia Piccola bestehen mit fast 1.500 Exemplaren fast ausschließlich aus Trulli, den einzigartigen Rundhäusern. Diese Häuser wurden ursprünglich von Einheimischen für landwirtschaftliche Zwecke zur Aufbewahrung von Lebensmitteln geschaffen und sind heute als Ferienwohnungenn sehr gefragt.

10. Tag: Lecce und Ostuni

Lecce zieht mit seinen wunderschönen Kirchen und beeindruckenden Gebäuden eine große Zahl von Besuchern an und die Stadt verdient zu Recht einen Platz unter den Hauptstädten des Barocks. Dieser Kunststil hat hier eine unvergleichliche Originalität und Vielfalt erreicht, die dem großen Geschick der einheimischen Architekten, Steinmetze und Bildhauer zu verdanken ist. Rückkehr nach Ostuni, welches sich über drei Hügel erstreckt. Von hier genießt man einen herrlichen Panoramablick. Ostuni beeindruckt mit einer malerischen Altstadt, die den Zauber und die Ursprünglichkeit Italiens reflektiert. Die weißgekalkten Häuser sind das Wahrzeichen der Stadt. In den schmalen Gassen rund um die Piazza della Libertà zeigt sich die Schönheit der „Weißen Stadt“ von ihrer eindrucksvollsten Seite. Zahlreiche Sakralbauten wie die Kathedrale Santa Maria Assunta warten darauf, besichtigt zu werden.

11. Tag: Rimini - Castel del Monte

Sie machen sich heute auf, in den Norden Italiens. Unterwegs besichtigen Sie die berühmte und geheimnisvolle Festung Castel del Monte (ca. 1 Std.) Das wohl imposanteste Bauwerk in Apulien ist aus der Zeit des Kaisers Friedrich II., wurde von 1240 bis um 1250 errichtet, aber wahrscheinlich nie vollendet. Von welcher Seite man sich der Burg, die einst Jagdschloss von Kaiser Friedrich II. war, auch nähert, der mächtige achteckige Bau mit einem Kranz von ebenfalls achteckigen Türmen erscheint immer gleich. 2 Übernachtungen mit Halbpension in Rimini.

12. Tag: Venedig

Mit dem Schiff setzen Sie von Punta Sabbioni aus direkt zum Markusplatz über. Bei einem Stadtrundgang (ca. 2 Std) lernen Sie die Höhepunkte der Stadt kennen. Entdecken Sie den Markusplatz mit dem Dogenpalast, die Seufzerbrücke, sowie die Rialto-Brücke. Besuchen Sie am Nachmittag auf eigene Faust das Frari-Viertel, wo die gotische Kirche Santa Maria Gloriosa hinter ihrer schlichten Fassade erstklassige Kunstwerke verbirgt, oder die Scuola Grande di San Rocco mit Gemälden von Tintoretto.

13. Tag: München/Ingolstadt

Rückfahrt mit Zwischenübernachtung im Raum München/Ingolstadt

14. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise nach Kassel.

Ihre Unterkünfte:

1. Nacht: 3* -Hotel Raum Innsbruck/Inntal

2. - 3. Nacht: 4* Hotel Du Parc, Sirmione

www.hotel-du-parc-sirmione.it

4. - 5. Nacht: 4* Hotel Adua & Regina di Saba,

Montecatini Terme , www.hoteladua.it/

6. - 7. Nacht: 4* Hotel Montana,

Massa Luberense, www.montanahotel.it

8. - 10. Nacht: 4* Hotel Villaggio Plaia, Ostuni,

www.hotelplaia.it

11. - 12. Nacht:4* Hotel Gioiella, Bellaria -

Igea Marina, www.hotelgioiella.net

13. Nacht: 3* Hotel Raum München/Ingolstad

Jetzt buchen & Plätze sichern!

Termine | Preise | Buchung

3 oder 4 Sterne Hotels

14 Tage
1 möglicher Termin
ab 2.979,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
13.05. - 26.05.2023
14 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.979,00 €
13.05. - 26.05.2023
14 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
3.379,00 €

Oder telefonisch buchen:

0561 - 7 14 15

Kunden, die diese Reise gebucht haben, interessierten sich auch für

Das Fredrich-Versprechen

Diese Vorteile für ein unvergessliches Reiseerlebnis

Kostenfreie Stornierung

Sie haben die Möglichkeit, mit unseren fairen Stornobedingungen, kostenfrei von Ihrer Reise zurückzutreten. Bleiben Sie flexibel und erhalten Sie Ihr Geld zurück. (Siehe AGB)

KEINE Einschränkungen mehr

Für all unsere Reisen haben wir alle Einschränkungen aufgehoben. Profitieren Sie von einem zusätzlichen eingebauten "Virenkiller". So können Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen.

Geld-zurück-Garantie

Sie erhalten Ihren gezahlten Betrag zu 100 % zurück, wenn Ihre Reise von uns storniert wird.