fbpx
Merkliste

Preise und Termine

Termine | Preise | Buchung


Buchungspaket
03.08. - 06.08.2023
4 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
549,00 €
03.08. - 06.08.2023
4 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
629,00 €
Angebot merken
Deutschland

Fränkische Toskana

4 Tage - Zwischen den Weltkulturerben Bamberg und Würzburg

Nächster Termin: 03.08. - 06.08.2023 (4 Tage)

Ihre Leistungen:

  • Fahrt im Komfort Class Reisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Halbpension als mediterranes 4-Gang-Menü mit begleitender 4-teiliger Weinprobe
  • 1 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Halbpension als Fränkisches Buffet
  • Stadtführung in Würzburg mit Besuch im Nachtwächter-Stüble inkl. 1 Glas Wein (ca. 2 Stunden)
  • Schifffahrt Würzburg – Veitshöchheim – Würzburg (ca. 2 Stunden)
  • Stadtführung in Bamberg
  • Eintritt und Führung im Schloss Seehof in Memmelsdorf
  • Unterhaltungsabend mit Akkordeon-Musik
  • Eintritt und Führung am Baumwipfelpfad bei Ebrach
  • Brauereiführung mit Bierprobe
  • Stadtrundgang Bad Neustadt

Aufpreise/Ermäßigungen:

  • Einzelzimmerzuschlag80,-
  • Eintrittsgelder nicht enthalten.
  • Haustürabholung Seite 30

ab 549,00 € 4 Tage
Doppelzimmer Standard, HP
Jetzt Buchen

Buchung dauert nur 2 Minuten. Sichern Sie sich JETZT noch Ihren Platz für Ihre Reise!

Fränkische Toskana

4 Tage - Zwischen den Weltkulturerben Bamberg und Würzburg

Die Reise "Fränkische Toskana" führt Sie in das schöne Frankenland, wo Sie die Städte Würzburg und Bamberg erkunden werden. Würzburg ist bekannt für seine fürstbischöfliche Residenz und die Festung Marienberg, während Bamberg als Bierstadt berühmt ist und den Dom sowie die alte Hofhaltung zu bieten hat. Sie werden auch das idyllische "Klein-Venedig" mit seinen Fischerhäusern und Kanälen besuchen und die Möglichkeit haben, in einem der Altstadtlokale zu Mittag zu essen. Des Weiteren werden Sie das Schloss Seehof in Memmelsdorf besichtigen und die Möglichkeit haben, die wunderschöne Landschaft bei einer Schifffahrt auf dem Main zu genießen. Abgerundet wird die Reise mit einer Weinprobe in einem Weinkeller und einem Besuch des Klosters Weißenohe.

Beschreibung

1. Tag: Anreise mit Würzburg und Maintal

Anreise mit Stopp in Würzburg, der fürstbischöflichen Residenzstadt am Main. Während eines kurzweilig geführten Spaziergangs, kombiniert mit einer kleinen Rundfahrt zur Orientierung, erleben Sie eine Reise durch die Jahrhunderte. Dabei erfahren Sie Wissenswertes über die Festung Marienberg, das zierliche Käppele im Stil des Rokoko, den Prachtbau der barocken Residenz, in der sich das berühmte Treppenhaus von Balthasar Neumann befindet, und den Stadtkern Würzburgs. Mittagspause. Das Maintal um Würzburg zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Franken, das man am besten bei einer gemütlichen Schifffahrt erkunden kann, zu der wir Sie am Nachmittag einladen. Auf der Fahrt von Würzburg nach Veitshöchheim genießt man von Bord aus die wunderschöne Landschaft. Große, bekannte Weinberge wechseln sich ab mit idyllischen Mainauen. Dieser Ausflug bietet Erholung nach dem erlebnisreichen Fußmarsch durch die Stadt. Anschließend Weiterfahrt nach Schlüsselfeld zum Hotel. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, erwartet Sie am Abend ein mediterranes 4-Gang-Menü. Dieses wird im Rahmen einer Präsentation von harmonierenden Weinen begleitet, natürlich aus dem fränkischen Weinland.

2. Tag: UNESCO Weltkulturerbe Bamberg und Schloss Seehof

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise in die Bierstadt Bamberg. Wir besichtigen den Dom sowie die alte Hofhaltung. Weiter geht die Führung im „Sand“, dem ältesten Bezirk Bambergs, und im verträumten „Klein-Venedig” mit seinen idyllischen Fischerhäusern und Kanälen, auf denen sogar ein fränkischer Gondoliere schippert. Während der anschließenden Freizeit haben Sie die Möglichkeit zum Mittagessen in einem der zahlreichen Altstadtlokale oder die 1000-jährige Stadt auf eigene Faust noch etwas ausführlicher zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie ins nahe gelegene Memmelsdorf und besichtigen Schloss Seehof, das ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe nach Plänen von Antonio Petrini errichtet wurde. Für Besucher sind neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe zugänglich, darunter der „Weiße Saal“ mit dem virtuosen Deckengemälde von Giuseppe Appiani. Von der Pracht des einstigen Rokokogartens zeugen unter anderem die wiederhergestellte Kaskade mit ihren Wasserspielen, die zu jeder vollen Stunde in Betrieb sind, sowie einige erhaltene Sandstein Skulpturen von Ferdinand Tietz. Danach genießen Sie Kaffee und Kuchen im Orangerie-Café oder entspannen bei einem ausgedehnten Spaziergang durch den weitläufigen Schlossgarten. Am Abend erwartet Sie ein 3-Gang-Menü und im Anschluss laden wir zu einem Unterhaltungsabend mit Fränkischer „Quetschenmusik“ ein, wobei Sie auch das Tanzbein schwingen dürfen.

3. Tag: Baumwipfelpfad und Brauerei

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt heute Richtung Ebrach. „Vom Waldboden zu den Wipfeln“ – unter diesem Motto steht die Führung über den Ebracher Baumwipfelpfad. Der Waldführer erklärt auf spannende Art und Weise die Waldwildnis und ihre Lebensformen sowie interessante Informationen zum Waldwipfel-Erlebnispfad. Während des Rundgangs erleben Sie die Natur auch optisch einmal aus einer ganz anderen Perspektive. Auf dem Rückweg besuchen wir eine typisch fränkische Familienbrauerei, wie es sie bei uns noch sehr viele gibt, denn Oberfranken ist traditionell die Region mit der höchsten Brauereidichte weltweit. Nach einer Führung durch den Betrieb darf das fränkische Gold selbstverständlich auch probiert werden. Nach der Rückkehr ins Hotel wartet auf Sie ein fränkisches Buffet.

4. Tag: Bad Neustadt, Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Die Reise geht zuerst nach Bad Neustadt an der Saale. Das Tor zur Rhön. Nach einem Rundgang durch die Altstadt mit ihrer fast erhaltenen Stadtmauer, können Sie die Mittagszeit am Marktplatz genießen. Danach Heimreise durch die Rhön, an

Hotel - Gasthof zum Storch

Das Hotel - Gasthof zum Storch ist neu renoviert und liegt direkt im Stadtzentrum von Schlüsselfeld. Es verfügt über Rezeption, Restaurant, Aufenthaltsraum, Leseraum, Aufzug und kostenfreies WLAN. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet und verfügen über Bad mit DU/WC, Telefon, SAT-TV und WLAN.

Internet: www.hotel-storch.de

Jetzt buchen & Plätze sichern!

Termine | Preise | Buchung

Gasthof zum Storch

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 549,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
03.08. - 06.08.2023
4 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
549,00 €
03.08. - 06.08.2023
4 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
629,00 €

Oder telefonisch buchen:

0561 - 7 14 15

Kunden, die diese Reise gebucht haben, interessierten sich auch für

Das Fredrich-Versprechen

Diese Vorteile für ein unvergessliches Reiseerlebnis

Kostenfreie Stornierung

Sie haben die Möglichkeit, mit unseren fairen Stornobedingungen, kostenfrei von Ihrer Reise zurückzutreten. Bleiben Sie flexibel und erhalten Sie Ihr Geld zurück. (Siehe AGB)

KEINE Einschränkungen mehr

Für all unsere Reisen haben wir alle Einschränkungen aufgehoben. Profitieren Sie von einem zusätzlichen eingebauten "Virenkiller". So können Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen.

Geld-zurück-Garantie

Sie erhalten Ihren gezahlten Betrag zu 100 % zurück, wenn Ihre Reise von uns storniert wird.