PREISE UND TERMINE

Termine | Preise | Buchung

Ferienanlage Stigenwirth****

8 Tage
1 möglicher Termin
839,00 € ab 797,05 €

5% Frühbucher bis 31.12.

Preise & Termine (HIER KLICKEN!)

Buchungspaket
25.05. - 01.06.2020
8 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
839,00 € 797,05 €

5% Frühbucher bis 31.12.

25.05. - 01.06.2020
8 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
979,00 € 930,05 €

5% Frühbucher bis 31.12.


Buchungspaket
25.05. - 01.06.2020
8 Tage
Doppelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 2 Personen
749,00 € 711,55 €

5% Frühbucher bis 31.12.

25.05. - 01.06.2020
8 Tage
Einzelzimmer Standard, Halbpension
Belegung: 1 Person
889,00 € 844,55 €

5% Frühbucher bis 31.12.

Österreich

Das Steierische Krakautal

8 Tage - Dreiländereck Steiermark-Kärnten-Salzburgerland

Nächster Termin: 25.05. - 01.06.2020 (8 Tage)

Leistungen:

  • Fahrt im Bus der Königsklasse
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 7 x Halbpension (ab 2. Tag 3 Wahlmenues), „Candlelight“ – Dinner, 4-gängiges „Krakauer Schmankerl“ – Menü im Rahmen der HP
  • alle Auflüge wie beschrieben
  • gratis Benutzung von Sauna, Infrarotkabine, Fitnessgeräten und Schwimmbad
  • Ausflug 4. Tag inkl. Brettljause 1/4 l Wein,Weinprobe
  • Musik – Abend mit Tanz oder Stubenmusik
  • 1 x Nachtschwimmen im beheizten Pool

Aufpreise / Ermäßigungen:

Eintrittsgelder nicht enthalten.

Kurtaxe vor Ort 1,90 € pro Tag

Haustürabholung Seite 22

Abfahrt nach Plan 8 Seite 23

ab 711,55 € 8 Tage
Doppelzimmer Standard, HP
Jetzt Buchen

Buchung dauert nur 2 Minuten. Sichern Sie sich JETZT noch Ihren Platz für Ihre Reise!

Das Steierische Krakautal

8 Tage - Dreiländereck Steiermark-Kärnten-Salzburgerland

8 Tage - Dreiländereck Steiermark-Kärnten-Salzburgerland

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Steiermark

Anreise über München - Salzburg nach Krakau / Murau. Nach dem Abendessen Begrüßungs-Cocktail mit den wichtigsten Informationen über das Haus, das Krakautal sowie die Umgebung.

2. Tag: Orientierungsspaziergang

Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie zu einer Orientierungswanderung ­(für jedes Alter möglich!) Sie erkunden das Krakauer Hochtal und hören viel Interessantes über Land und Leute. Dauer 1 – 1,5 Stunden und ist nicht anstrengend.

3. Tag: Graz

Heute fahren Sie über Murau – Judenburg- St. Michael nach GRAZ, der Landeshauptstadt der Steiermark und zweitgrößten Stadt Österreichs. Sie ist als Weltkulturerbe anerkannt und war 2003 Kulturhauptstadt Europas. Bei einer beeindruckenden ca. 2-stündigen Führung lernen Sie die wichtigsten Baudenkmäler und die Geschichte der Stadt kennen. Im Anschluss steht Ihnen noch genügend Zeit für einen Einkaufsbummel oder eine Fahrt auf den Schlossberg zur Verfügung.

4. Tag: Lippizanergestüt Piber -Steirische Toskana

Über Murau – durch die alte Handelsstadt Judenburg geht es hinauf auf den Gaberlpaß, von wo man einen prachtvollen Blick über das Murtal und die Weststeiermark hat. Weiter fahren Sie hinunter durch die ehemalige Bergwerksstadt Köflach nach Piber. Seit Ende des ersten Weltkrieges wurde hier der österreichische Teil der weißen Hengste untergebracht und gezüchtet. Nach einer interessanten Führung (Aufpreis ca. 12,- €) durch das Gestüt geht es weiter in den Ort Bärnbach. Hier können Sie die Barbara-Kirche, gestaltet von Prof. Hundertwasser, besichtigen. Das nächste Ziel ist eine „Buschen-schänke“ auf der „Schilcher Weinstrasse“, eine der vielen Weinstraßen der „Steirischen Toskana“. Es erwartet Sie schon eine deftige „Brettljause“ mit Weinverkostung. Sie lernen die Spezialität der Region, den Schilcher-Wein, aber auch andere Anbausorten kennen. Die Heimreise führt sie durch das Kärntner Lavanttal, das Tal der Sägewerker, vorbei an Weißkirchen – durch die alte Handelsstadt Judenburg zu Ihrem Wohnort.

5. Tag: Wandertag

Wanderung zu einer Almhütte ins Prebertal - 4 km. Entlang eines kleinen Baches verläuft der romantische Weg neben dem 2.741 m hohen Preber. Seit vielen Jahrhunderten wird diesem Platz eine besondere Kraft spendende Ausstrahlung nachgesagt. Von dort wandern Sie weiter zu einer Almhütte, wo Sie die einfachen Spezialitäten der Sennerin, wie frische Milch, Buttermilch, Steirerkäse, Bauernspeck und einen echten „Obstler“ bei einem prachtvollen Rundblick über die Bergwelt genießen können. Ein Transfer zur Hütte ist für Gehbehinderte gegen Gebühr möglich.

6. Tag: Klagenfurt - Wörthersee

Der heutige Tag führt sie in den Süden nach Kärnten. Über Neumarkt – vorbei an der Burgenstadt Friesach, der ältesten Stadt dieses Bundeslandes, fahren sie in die Landeshauptstadt Klagenfurt. Bei einem kleinen Spaziergang lernen Sie den wunderschönen alten Innenstadtkern kennen. Weiter geht die Reise vorbei an Minimundus zum Südufer des Wörthersees, dem größten und längsten See Kärntens. Im bekannten Wallfahrtsort Maria Wörth geht es auf das Schiff (Aufpreis ca. 12,- €). Genießen Sie eine kleine Seereise vorbei an den Villen der Prominenz bis Velden. Direkt an der Anlegestelle stehen Sie vor dem aus der TV-Serie bekannten „Schloss am Wörthersee“. Die Heimreise führt vorbei an Gmünd, dem Maltatal nach Rennweg, wo es dann über das bekannte Skigebiet, dem Katschberpaß hinüber in den Salzburger Lungau geht. Über Tamsweg und den Prebersee erreichen sie Ihr Hotel.

7. Tag: Freizeit

Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Kunden, die diese Reise gebucht haben, buchten auch